Die Laterne vom Marassi leuchtet dank LTC

ach der Dacia Arena in Udine (eine der innovativsten Sportanlagen Italiens) fließt seit der laufenden Fußballsaison auch die Energie des Marassi-Stadions in Genua durch elektrische Kabel von La Triveneta Cavi. In der Tat, für die jüngste Neugestaltung des berühmten ligurischen Stadions wurde eine große Lieferung unserer Kabel ausgewählt. Das Luigi-Ferraris-Stadion ist 110 Jahre alt: es ist das älteste noch funktionierende italienische Fußballstadion und eine der Sportanlagen, die die Geschichte des italienischen Fußballs geprägt haben. Im Jahr 1933, zwischen den zwei Kriegen, wurde es nach Luigi Ferraris, dem Kapitän von Genua, der im Ersten Weltkrieg gefallen ist, benannt.

Trisecur FG16OM16, un cavo perfetto per il Marassi


Für die Beleuchtung des Stadions wurden 27 Kilometer Kabel BT Trisecur FG16OM16 10G2.5 aus den Werken von La Triveneta Cavi verwendet, die hauptsächlich für die Stromversorgung der auf der gesamten Stadionfläche angeordneten Lichter und Sicherheitslampen verwendet werden. Unser Trisecur-Kabel bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und wird von den Planern von Sportanlagen gefordert, da es wetter- und temperaturbeständig ist und den Betrieb für viele kommende Veranstaltungen garantiert.

La versione di FG16OM16 utilizzata per lo stadio Marassi è a 10 conduttori


Wie auf der Webseite von Calcio e Finanza –  eberichtet, soll in den nächsten drei Jahren ein Projekt mit einem Volumen von über 40 Millionen Euro umgesetzt werden. Das Projekt umfasst den Bau eines „Sky Box“-Bereichs, luxuriöse Lounges für Unternehmen und Sponsoren, die Renovierung der Umkleidekabinen, den Bau eines Konferenzzentrums, von Unterhaltungsbereichen, eines Restaurants und von Geschäften.  

Für diese Einrichtung wurden in der Tat die Projektoren Forum LED (Disano Illuminazione S.p.A.) gewählt, die die Qualität der LED-Beleuchtung auf das Niveau großer Sportanlagen gebracht haben. Neben der Energieeinsparung garantiert die perfekte Stabilität des Lichts mit hoher Farbwiedergabe hochauflösende TV-Aufnahmen und maximalen Komfort für Spieler und Publikum.  

Das neue Luigi Ferraris Stadion System beinhaltet 240 1392W Forum LED Projektoren mit 3 verschiedenen Optiken und ersetzt 368 alte Generation 2000W Projektoren.

H1Z2Z2-K: LTC präsentiert das neue harmonisierte HAR- und CPR-zertifizierte Photovoltaikkabel

In einem globalen Kontext, der sich zunehmend der sauberen Energie widmet, steht der Photovoltaiksektor in Europa vor einer neuen Wachstumsphase.

Als Beweis für ihre Bemühungen um Forschung und nachhaltige Entwicklung hat La Triveneta Cavi das neue harmonisierte Photovoltaikkabel H1Z2Z2-K entwickelt, das aufgrund seiner Eigenschaften ideal für den Anschluss und die Übertragung von Energie an Module der neuen Generation ist. H1Z2Z2-K ist geeignet für Photovoltaikanlagen in der Industrie, in öffentlichen, privaten und industriellen Gebäuden, in Photovoltaikparks, in Beleuchtungs- und Arbeitsbereichen.

H1Z2Z2-K, HAR und CPR zertifiziert (Brandreaktionsklasse: Eca) ist ein Kabel mit hohen Sicherheitsstandards, flammhemmend, LS0H (Low Smoke Zero Halogen), hat eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlen und niedrige Temperaturen mit einer garantierten Lebensdauer von mindestens 25 Jahren (EN 60216-1). Erhältlich in Schwarz und Rot.  

Eigenschaften des H1Z2Z2-K Kabels

– Maximale Leitertemperatur 120°
– Garantierte Lebensdauer: mindestens 25 Jahre (EN 60216-1)
– LS0H: Raucharm Null-Halogen 
– Flammhemmend
– Brandverhaltensklasse: Eca
– HAR-Zertifizierung 
– Ausgezeichnete Flexibilität für eine einfache Installation
– UV- und Tieftemperaturbeständigkeit
– Betriebsnennspannung – Wechselstrom: 1000V und Gleichstrom: 1500V
– Querschnitte von 1×1,5mm2 bis 1x120mm2

Fotovoltaische Sonnenrollos: Vor- und Nachteile der Installation
Posted in   on Marktinformationen, Senza categoria

Man wird in der letzten Zeit immer umweltfreundlicher und man merkt, dass die natürlichen Ressourcen wirklich begrenzt sind. Dadurch sind viele Forschungen über alternative und erneuerbare Quellen entstanden.

…Weiterlesen

Posted in   on Senza categoria

Die elektrischen Anlagen werden jeden Tag komplexerer und der Erdleiter ist ist ein wichtiges System für die Durchführung einer guten Arbeit ohne Unterbrechungen. Allerdings sollte man es nicht unterschätzen, da nicht jeder weiß, wie man einen guten Erdleiter baut.

…Weiterlesen

Das „Allroundkabel“ für die Olympischen Winterspiele trägt die Bezeichnung LTC

Die Marke La Triveneta Cavi war der Protagonist der letzten Olympischen Winterspiele in Südkorea 2018, die vor rund einem Jahr zu Ende gingen.

Dank unseres Dubai-Partners Cleveland Cable wurden 250 Km H07RN-F-Kabel, die in unserem Werk La Triveneta Cavi hergestellt wurden, für die Stromversorgung des gesamten olympischen Wintersportkomplexes im County Pyeongchang, 180 Kilometer von der Hauptstadt Seoul entfernt, verwendet.

Cleveland Cable berichtete uns kürzlich über den Erfolg des großen Unternehmens, beginnend mit einer Auktion, bei der ein einziger Kabellieferant benötigt wurde. Der Gewinner war unser H07RN-F: es ist ein Kabel mit ausgezeichneter Flexibilität und guter Abrieb- und Reißfestigkeit; es ist witterungs-, fett- und ölbeständig. Es kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich für die mobile Verlegung eingesetzt werden und gewährleistet einen Betrieb bis -40°C, was sehr wichtig ist, da es sich um Wintersportarten handelt, bei denen Schnee und Eis im Vordergrund stehen.

 

Nach der schnell und reibungslos ablaufenden Produktion reisten die Materialcontainer direkt von Italien nach Dubai, wo unsere Partner mit Geschick und Präzision Kabel und Stecker nach den Anweisungen ihrer Kunden montierten. Die Bestellungen des Kunden waren nicht nur in der Konstruktionsphase, sondern auch bei den Zeiten und Lieferungen sehr restriktiv. Der Arbeitstisch verlangte von Cleveland Cable, das Kabel in sehr genauen Mengen und Zeitabständen und in Schritten zu liefern. Darüber hinaus wurden das Budget und die geschätzten Kosten stets eingehalten, um die Zufriedenheit des Endkunden und vor allem den perfekten Erfolg aller Installationen der Olympischen Winterspiele 2018 zu gewährleisten.

La Triveneta Cavi ist sehr stolz darauf, ein eigenes Produkt geliefert zu haben, das vollständig in Italien entworfen und hergestellt wurde, um dieses große Werk von internationaler Reichweite zu verwirklichen, das uns eine große Sichtbarkeit und Prestige in unserer Branche verschafft hat. Wir gratulieren unserem Partner Cleveland Cable und freuen uns auf die nächsten Großprojekte, die uns in der Welt erwarten.

 

Wie man einen Kurzschluss vermeiden kann.
Posted in   on Marktinformationen, Senza categoria

Ein Kurzschluss ist für alle immer sehr ärgerlich, da er die elektrischen Anlagen beschädigen kann, was somit zu schlimmeren Folgen führen könnte (wie z.B. ein Brandfall), wenn er nicht richtig behandelt wird.

…Weiterlesen

La Triveneta Cavi: + 60% in 5 Jahren auf den Exportmärkten

Interview mit Matteo Caldognetto, Sales Export Manager von La Triveneta Cavi.

70% des gesamten Umsatzes von La Triveneta Cavi kommt von Export mit einer Marktpräsenz in mehr als 40 Ländern in der ganzen Welt. Wir gehören zu den europäischen Marktführern. In den letzten 5 Jahren haben wir uns ins Ausland stark verbreitet mit einem Wachstum von 60% zwischen 2013 und 2018. Das war dank der ständigen Mühe unserer Area Manager, der Exportabteilung, des Back Offices und der gesamten Firma möglich.

Welche sind die aufstrebenden Märkte im Bereich der elektrischen Kabel?

Skandinavien, Ost Europa und Russland. Aber der stärkste Markt Europas bleibt Deutschland.

Außerhalb Europa erlebt gerade Süd Amerika ein Wachstum: Wir haben letztes Jahr die Details für ein wichtiges Projekt in Mexico definiert. Außerdem führen wir zurzeit andere Gespräche nicht nur  in der Region sondern auch in Afrika und im Far East.

Wie wird das Produkt “made in Italy” im Ausland geschätzt?

Sehr positiv sogar. Viele Länder möchten hoch qualitative Maschinen aus Italien installieren und daher verlangen sie, dass die elektrischen Kabel genauso gut sind, und dass sie über die nötigen Garantien und Merkmalen des italienischen Marktes verfügen.

Welche Erwartungen hat LTC für die ausländischen Märkte?

Wir möchten unseren Marktanteil in Europa behalten und uns außerhalb Europa expandieren, wo noch keine qualitative Kabel vorhanden sind, aber man benötigt sie.

Was ist die wichtigste Neuigkeit von LTC?

Die Firma hat mehrere Tausend Euro für die Realisierung des neuen automatisierten logistischen Zentrums investiert., das viele Vorteile mit sich gebracht hat, wie die Schnelligkeit der Lieferungen an Kunden.

Wir können bis zu 30 LKWs pro Tag liefern und dadurch wird auch die Qualität der Lieferung besser, da jetzt alles automatisiert abgewickelt wird.

 

 

Wenn die Häuser miteinander Energie tauschen würden
Posted in   on Marktinformationen, Senza categoria

Austausch von selbst produzierter Energie zwischen Nachbarn: Das passiert schon in den USA. Das Projekt ist noch experimentell, aber es scheint, dass die Erschaffung von energetischen Gesellschaften, die saubere Energie miteinander tauschen, revolutionär im Thema erneuerbare Quellen sein wird.

…Weiterlesen

Die Schönheit des Kupfer in La Triveneta Cavi Kabel

Das Herz der Kabel von La Triveneta Cavi wird von der Firma Veneta Trafili hergestellt und verarbeitet. Es handelt sich um eine der größten und technologischsten Anlagen in Europa und sie gehört zu der La Triveneta Cavi Gruppe.…Weiterlesen

La Triveneta Cavi richtet sich nach der Industrie 4.0 mit ihrem neuen, logistischen automatischen Handelszentrum
Posted in   on Nachrichten, news lato slider (DE), Senza categoria

Pressemitteilung

Das neue automatische Lager der Firma La Triveneta Cavi ist offiziell in Betrieb

Brendola, Italien – Oktober 2017

LTC, eine historische Gruppe im Bereich der Produktion von elektrischen Niederspannungskabeln, kündigt die Fertigung des neuen logistischen Lagers an, das sich mit einem hohen Niveau an Automatik rühmt und sich nach der Smart Produktion und der Industrie 4.0 richtet.…Weiterlesen