Wie hoch muss man die Steckdosen installieren?
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

Eine elektrische Anlage muss sehr gut installiert werden, um perfekt zu funktionieren. Deswegen kann man sich fragen, wie hoch die Steckdosen installiert werden müssen.

…Weiterlesen

H1Z2Z2-K: LTC präsentiert das neue harmonisierte HAR- und CPR-zertifizierte Photovoltaikkabel

In einem globalen Kontext, der sich zunehmend der sauberen Energie widmet, steht der Photovoltaiksektor in Europa vor einer neuen Wachstumsphase.

Als Beweis für ihre Bemühungen um Forschung und nachhaltige Entwicklung hat La Triveneta Cavi das neue harmonisierte Photovoltaikkabel H1Z2Z2-K entwickelt, das aufgrund seiner Eigenschaften ideal für den Anschluss und die Übertragung von Energie an Module der neuen Generation ist. H1Z2Z2-K ist geeignet für Photovoltaikanlagen in der Industrie, in öffentlichen, privaten und industriellen Gebäuden, in Photovoltaikparks, in Beleuchtungs- und Arbeitsbereichen.

H1Z2Z2-K, HAR und CPR zertifiziert (Brandreaktionsklasse: Eca) ist ein Kabel mit hohen Sicherheitsstandards, flammhemmend, LS0H (Low Smoke Zero Halogen), hat eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlen und niedrige Temperaturen mit einer garantierten Lebensdauer von mindestens 25 Jahren (EN 60216-1). Erhältlich in Schwarz und Rot.  

Eigenschaften des H1Z2Z2-K Kabels

– Maximale Leitertemperatur 120°
– Garantierte Lebensdauer: mindestens 25 Jahre (EN 60216-1)
– LS0H: Raucharm Null-Halogen 
– Flammhemmend
– Brandverhaltensklasse: Eca
– HAR-Zertifizierung 
– Ausgezeichnete Flexibilität für eine einfache Installation
– UV- und Tieftemperaturbeständigkeit
– Betriebsnennspannung – Wechselstrom: 1000V und Gleichstrom: 1500V
– Querschnitte von 1×1,5mm2 bis 1x120mm2

Wie man eine Notbeleuchtungsanlage plant: Voraussetzungen und Regeln
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

Die normale Beleuchtung ist für die meisten oft selbstverständlich, aber sie ist ein wichtiges Element des alltäglichen Lebens. Dadurch können wir die Wege innerhalb eines Gebäudes und in vielen Strukturen finden, wie zum Beispiel in den Krankenhäusern, wo viele Geräte davon abhängig sind.

…Weiterlesen

Die Stromstöße: Welche Wirkungen sie auf die Geräte haben und wie man sie vermeiden kann.
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

Man kann heutzutage nicht mehr ohne elektronische Geräte leben. Man braucht sie sowohl zu Hause als auch in den Büros, in den Firmen und in den Gewerben.

…Weiterlesen

Elektrifizierung von Afrika mit erneuerbaren Quellen: Wie weit sind wir?
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

Vor kurzem waren die erneuerbaren Quellen eine teure Auswahl, die die industrialisierten Länder treffen mussten, um eine Veränderung zu machen, damit man in der Welt mehr saubere Energie benutzt.

…Weiterlesen

Das Problem des elektronischen Schrotts wegen des vorprogrammierten Veraltens
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

In einer Welt, in der die Technologie regiert, ist das vorprogrammierte Veralten der Geräte ein Problem für viele Nutzer.

…Weiterlesen

LED Birnen: das Licht wackelt, wenn sie an sind. Aber auch wenn sie aus sind?
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

Nachdem die LED Birnen ausgeschaltet werden, kann es sein, dass das Licht für einige Minuten weiter wackelt. Wie kann man dieses Problem lösen?

…Weiterlesen

Das europäische Projekt PVSITES für die Realisierung von fotovoltaischen Paneelen, die man einfach in den Gebäuden integrieren kann
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen

Die europäische Union hat das Projekt PVSITES freigegeben, dessen Ziel ist, die Installation von den modernsten fotovoltaischen Paneelen zu vereinfachen, so dass sie sich besser und schneller verbreiten.

…Weiterlesen

Schöne Ferien!
Posted in   on Höhepunkte, Marktinformationen, Nachrichten

Wir sind geschlossen vom Donnerstag 08. bis einschlieβlich zum Mittwoch 28. August.

Fotovoltaische Sonnenrollos: Vor- und Nachteile der Installation
Posted in   on Marktinformationen, Senza categoria

Man wird in der letzten Zeit immer umweltfreundlicher und man merkt, dass die natürlichen Ressourcen wirklich begrenzt sind. Dadurch sind viele Forschungen über alternative und erneuerbare Quellen entstanden.

…Weiterlesen